Ein schuldenfreies Leben durch Schuldenabbau

Schuldenabbau
Foto von Pixabay von Pexels

Schuldenabbau - wenn der Schuldenberg Sie erdrückt

Wenn der Schuldenberg so hoch ist, dass es keine Perspektiven gibt, dann ist der wichtigste Schritt der Schuldenabbau. Bei der Schuldnerberatung Vitovec erfahren Sie welche Folgen Ihre aktuelle Situation haben könnte und welche Möglichkeiten es für Sie gibt, durch einen Schuldenabbau in ein schuldenfreies Leben zu blicken.

Zur Überschuldung führen viele Umstände. Häufige Auslöser für eine Überschuldung ist Arbeitslosigkeit, Krankheit und Trennung. Kreditfinanzierte Güter können ebenfalls zur finanziellen Problemen führen. Schnell verlieren viele Menschen den Überblick und bauen so einen für sie unüberschaubaren Schuldenberg auf.

Runter vom Schuldenberg durch Schuldenabbau

Die Schuldnerberatung Vitovec möchte Wege aufzeigen, die vom Schuldenberg wegführen und herausführen in ein - schuldenfreies Leben - durch Schuldenabbau. Durch einen sukzessiven Schuldenabbau ist es möglich, den Schuldenberg innerhalb eines gewissen Zeitrahmens hinter sich zu lassen. Zuerst sollten wichtige Dinge Beachtung finden, damit Sie Ihre Schulden komplett und schnell abbauen können.

Der Schuldenabbau ist sicherlich ein mühsamer Weg, der von Ihnen Geduld und Ausdauer fordert. Wer meint es nicht allein zu schaffen, der ist gut beraten, sich Hilfe zur Seite zu holen. Sind die Schulden nicht mehr überschaubar, so dass ein Schuldenabbau nicht mit Eigeninitiative möglich ist, ist der Schritt einer Insolvenz in Betracht zu ziehen.

Bis dahin sollten Sie sich einen genauen Überblick über ihre Schulden machen, um den Schuldenabbau zu planen. Dazu erstellen Sie am besten eine Liste aller von Ihnen noch zu bezahlenden Verbindlichkeiten. Jeden noch so kleinen Betrag sollten Sie akribisch mit Datum der Fälligkeit auflisten. So erhalten Sie einen ersten, genauen Überblick über Ihre Schulden. Auf dieser Basis kann dann ein Plan zum Schuldenabbau erstellt werden.

Kosten und Einsparpotenzial

Mit dem zweiten Schritt befassen Sie sich mit den laufenden Kosten. Suchen Sie hierzu Einsparungspotential. Eventuell hilft ein Haushaltsbuch. bei der Erfassung aller Ausgaben. Alle aktuellen Rechnungen, wiederkehrende Verbindlichkeiten wie Miete und Energie sollten Sie pünktlich zahlen um Mahnkosten und Gebühren zu vermeiden

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Kosten einzusparen. Auch wenn es auf den ersten Blick kleine Beträge sind, sollten Sie diese Möglichkeiten nutzen und beibehalten. Mit den eingesparten Geldern können Sie so Ihre Schulden weiter abbauen. Sprechen Sie mit Ihren Gläubigern über monatliche Zahlungen. Sollten Sie keine Zahlungen anbieten können, scheuen Sie sich nicht und setzen Sie sich mit Ihren Gläubigern in Verbindung und bieten eine Alternative an.

Sollten Sie nicht weiter wissen, nehmen Sie Kontakt zu mir auf, ich helfe Ihnen im Rahmen der „Hilfe zur Selbsthilfe“ und bin für Sie in der Schuldenhilfe tätig.
Oder rufen Sie mich einfach an:

02151 3261408 und 0163 7432957

Betreiben Sie den Schuldenabbau konsequent

Es gibt sicherlich noch viele andere Einsparungsmaßnahmen, aber zeigen Sie nur selbst Initiative.

Bezahlen Sie zuerst ihre kleinen Rechnungen, damit diese nicht untergehen. Außerdem verkleinert sich die Liste der offenen Verbindlichkeiten dadurch zumeist beträchtlich und man erlangt schneller wieder einen Überblick, was noch zu bezahlen ist. Unterschätzen Sie auch nicht die psychologische Wirkung. Ähnlich einer ToDo-Liste kann das Entfernen der Verbindlicheiten von der Liste die Motivation erheblich steigern. Führen Sie hierüber auch bitte Buch, indem Sie hinter jedem bezahlten Posten das Datum, der Erledigung schreiben. Jede neue Rechnung notieren Sie sofort nach Erhalt auf Ihrer Liste. So behalten Sie immer den Überblick.

So treiben Sie nach und nach den Schuldenabbau konsequent voran und kommen so dem schuldenfreien Leben immer ein Stückchen näher!

Man sollte nicht versuchen mit aller Gewalt die Mahnungen der Gläubiger durch einen neuen Kredit zur Abzahlung aufzunehmen. Denn bei einer Umschuldung entstehen neue Kosten. Gerade eine Restschuldversicherung, die fast immer gefordert wird kann so richtig ins Geld gehen. Die Banken erwirtschaften dadurch Milliarden. Lassen Sie sich am besten vorher durch uns beraten.