Schuldnerberater Krefeld

Schuldnerberatung Krefeld

Schuldnerberatung Vitovec

Schuldnerberatung für die Städte

Aachen, Bochum, Bonn, Bottrop, Bünde, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg, Essen, Geldern, Gelsenkirchen, Hagen, Herne, Köln, Mönchengladbach, Münster, Oberhausen, Recklinghausen, Rheydt, Viersen und Wuppertal

 

Wann ist eine Schuldnerberatung sinnvoll?

Ratsuchende, die sich an meine Schuldnerberatung wenden, fühlen sich mit der Situation ihrer Schulden überfordert. Vermehrt erhalte ich auch Hilfegesuche, um gemeinsam eine drohende Schuldenspirale durch die steigenden Energiekosten abzuwenden. Meine Beratung zeigt Ihnen Möglichkeiten auf, insbesondere Ihren Haushalt neu zu strukturieren und an den langfristigen Bedingungen anzupassen, Ihre Finanzen zu planen, Lösungen zu finden und Unterlagensortierung. Die Schuldnerberatung Vitovec schafft Wege aus den Schulden schon seit 2007. Vertrauen Sie auf einen erfahrenen Berater!

 

Die Schuldnerhilfe Vitovec bietet Ihnen

  1. Kostenlos: Kostenfreies Erstgespräch

  2. Schnell: Keine Wartezeit

  3. Nachhaltig: Online Beratung, somit keine Fahrtwege und papierschonend

  4. Flexibel: Termine individuell vereinbar

  5. Erfahrung: seit 2007 Schuldnerberater

 

Kostenfreies Erstgespräch jetzt vereinbaren unter 02151/326 14 08 oder mobil 0163 / 74 32 957.

 

Wie läuft eine Schuldnerhilfe ab?

Ihr Vorteil meiner Schuldnerhilfe liegt vorwiegend darin, dass wir gemeinsam eine vertrauensvolle Zusammenarbeit aufbauen. Wege sind schneller zu überbrücken, es wird keine wertvolle Zeit vergeudet, Egal, wie Sie sich entscheiden, wir werden gemeinsam das Bestmögliche zusammen erarbeiten. Ich gebe Ihnen Tipps und zeige Ihnen, durch Analyse und Planung, wie Sie neue Schulden in der Zukunft vermeiden. Ich helfe Ihnen dabei, den Überblick über Ihre Finanzen wiederzufinden, Ihre Finanzen zu planen und Lösungen zu koordinieren.

 

Ihre Vorteile - meine Leistungen

Basisberatung

  1. Erheben der wirtschaftlichen und sozialen Situation
  2. Erfassung persönlicher Probleme und deren Auswirkungen auf die Schuldnerbetreuung
  3. Klärung des Selbsthilfepotentials

Sichtung und Digitalisierung

  1. Sichtung und Ordnung (ggf. auch unsortierten/ungeöffneten/unstrukturierten) vorgelegten Unterlagen
  2. Vervollständige Digitalisierung der vorgelegten Unterlagen als durchsuchbare PDF-Datei und Verfügungsstellung dieser Daten an den Kunden
  3. Im Rahmen unserer Empfehlung an einen Rechtsanwalt erhält dieser über Ihre aktuelle Schuldsumme eine vollständige Digitalisierung
    der Unterlagen zur weiteren Prüfung und Erstellung Ihres außergerichtlichen Schuldenbereinigungsplans.
  4. Datenschutzkonforme Entsorgung der Unterlagen nach der Digitalisierung

Schuldneranalyse

  1. Auswertung und Analyse der vorgelegten Unterlagen
  2. Ermittlung des richtigen Wegs aus den Schulden unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen und finanziellen Situation
  3. Einleitung eines Insolvenzverfahrens durch Empfehlung anwaltlicher Vertretung

Information und Koordination

  1. Einholung der Forderungskosten bei den Gläubigern
  2. Erstellen einer Schuldenübersicht (Gläubiger-Liste) anhand der eingereichten Unterlagen und der aktuellen Schuldensumme

Haushaltsberatung und Finanzoptimierung

  1. Wirtschaftliche Beratung zur Existenzsicherung (Wohnung, Arbeitsplatz, Girokonto etc.)
  2. Präventive Beratung und Hilfen zur wirtschaftlichen Haushaltsführung

Präventive Beratung

  1. Klärung und Bewertung der individuellen Ursachen der Verschuldung
  2. Handlungsalternativen zur Vermeidung erneuter Schuldenprobleme
  3. Unterstützung bei durch Verschuldung entstehenden Persönlichkeits- und Beziehungsproblemen
  4. Motivationsstützung
  5. Stärkung der Selbsthilfepotentiale

Keine Wartezeit

  1. Ihre Probleme werden schnell erfasst
  2. Lösungen zügig aufgezeigt

 

Kostenfreie Schuldneranalyse erstellen lassen

Datennutzungserklärung*

Ich akzeptiere die Erhebung meiner Daten für die Bearbeitung.

 

Schuldnerberatung - Wege, um schuldenfrei zu werden

Überschuldung ist keine Seltenheit mehr

Laut Statista waren im Jahr 2020 rund 6,85 Millionen Menschen in Deutschland überschuldet. Das entspricht fast 10% aller Erwachsenen über 18 Jahre. Durch die aktuelle Situation besteht die Gefahr einer Überschuldung für weitere deutsche Haushalte und Unternehmen. Oft können die Folgen durch Aufarbeitung der Gründe, für die finanzielle Schieflage verhindert oder zumindest abgemildert werden. Genau diese Aufgabe übernehme ich mit Ihnen gemeinsam, um Ihnen eine sorgenfreie Zukunft zu ermöglichen.

Nehmen Sie noch heute mit mir Kontakt auf und lassen Sie sich von mir unterstützen.



Was darf ich in der Privatinsolvenz behalten?

In der Privatinsolvenz dürfen Sie das Meiste an Vermögen behalten. Zum Beispiel verbleibt Ihnen während der Insolvenz der pfändungsfreie Teil Ihres Einkommens. Wie hoch dieser ausfällt, ist abhängig von Faktoren wie Kindern, Ehepartnern usw., die Pfändungstabelle hilft Ihnen Ihre Abtretungssumme zu berechnen (§ 850 c ZPO)

Das unpfändbare Vermögen sind Dinge des täglichen Bedarfs wie Haushaltsgeräte, Möbel, Kleidungsstücke, ein Fernsehgerät, Computer, das zur Arbeit benötigte Auto dürfen Sie ebenfalls behalten. Also, es gibt nur wenige Dinge des alltäglichen Lebens, die man Ihnen nehmen wird. Auch Dinge, die im Eigentum einer anderen Person stehen, sind nicht verwertbar. Bei den wertvollen Dingen kann es anders sein.

PRIVATINSOLVENZ 2021: JETZT VERKÜRZT AUF 3 JAHRE

Finden Sie auf den Informationsseiten Antworten zu Ihren Fragen zum Beispiel:

Schuldnerberatung und Schulden

 

Schuldnerberatung und Schulden - Ihr Weg aus den Schulden. Nicht nur Schuldnerberatung, sondern auch Schuldnerbetreuung.

 

Privatinsolvenz

 

Privatinsolvenz (Verbraucherinsolvenz) - Für wen kommt sie infrage? Wie ist der Ablauf?

 

Insolvenz (Für Selbständige und Gewerbetreibende

 

Insolvenz (für Selbständige und Gewerbetreibende) - Verfahren und Abläufe, Unterschiede, welches Verfahren findet Anwendung

 

Inkasso und SchuFa

 

Inkasso und SchuFa - Was ist zu beachten. Wie kann man sich wehren.