Unsere Kontaktdaten
Der Weg zu uns
Karte Firma

zur Kartenansicht

Hinweis zum Datenschutz

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir ein Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie damit einverstanden sind, freuen wir uns, wenn Sie unsere Webseite weiter erkunden. Sollten Sie der Verwendung nicht zustimmen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Unsere Kontaktdaten

Schuldnerberatung Vitovec
Eine Abteilung der Wirtschaftsberatung

Kölner Straße 603
47807 Krefeld

02151 - 3261408
02151 - 3261409

info-schuldnerberatung@online.de
https://www.wirtschaftsberatung-kv.de
  • Space
  • Space

immer auf dem aktuellen Stand sein

Newsbild_1

Erwerbstätige wie noch nie - Dank Mindestlohn

Di, 02. April 2019  von Karl Bernhard Vitovec

Der Wirtschaft in Deutschland geht es gut. Der deutsche Jobmarkt zeigt sich bärenstark. Es gibt so viele Erwerbstätige wie noch nie.

Sicherlich eine bemerkenswerte Nachricht, würde man es nicht hinterfragen. Wie viel von diesen Erwerbstätigen ist aber in sogenannten Zeitarbeitsfirmen untergebracht? Wie viel dieser Menschen arbeiten jedoch Monat für Monat für den gesetzlichen Mindestlohn von derzeit (€ 9,19). Sie ...

Artikel lesen

Platzhalter

Selbstständige leben besser oder Armutsfalle Selbstständigkeit

Do, 18. Juni 2015  von Karl Bernhard Vitovec

Selbstständige leben besser oder Armutsfalle Selbstständigkeit. Die Selbstständigen verdienen ja alle viel mehr als Angestellte“! So denken einige Viele. Leider ist dies nicht so richtig. Viele Selbstständige arbeiten weit mehr als 40 Stunden die Woche. Laut einer Studie des (DIW) ...

Artikel lesen

Newsbild_1

Mindestlohn bringt Staat bis zu drei Milliarden Euro im Jahr mehr ein

Fr, 04. Juli 2014  von Karl Bernhard Vitovec

Seit der Diskussion über Mindestlöhne waren einige Parteien strikt gegen die Erhöhung von Arbeitslöhne. Skandalös dabei ist, dass auch Arbeitnehmer mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung zu solchen Lohndumping arbeiten müssen. Sicherlich man kann sich immer weiter bewerben um ...

Artikel lesen

Platzhalter

Mindestlohn gefährdet keine Arbeitsplätze

Mi, 25. Juni 2014  von Karl Bernhard Vitovec

In einer aktuellen internationalen Studie kam es nun zum Ergebnis, dass ein Mindestlohn keineswegs zum Arbeitsplatzverlust führt. Wie die "Deutsche Wirtschafts Nachrichten" berichtet, wiederlegen Forscher damit das Hauptargument deutscher Ökonomen gegen eine Lohnuntergrenze. Mehr dazu und ...

Artikel lesen

Newsbild_1

CDU will Mindestlohn einschränken: „Nur Trophäe für die Vitrine der SPD“

Fr, 27. Dezember 2013  von Karl Bernhard Vitovec

Wie die "Deutsche Wirtschafts Nachrichten" berichtet, liegt in der Großen Koalition Streit in der Luft. Wie schon vor der Wahl vorherzusehen war, will die CDU den Mindestlohn am liebsten ganz abschaffen. Mehr dazu und nähere Informationen erhalten Sie im Original Artikel der Deutsche ...

Artikel lesen

Newsbild_1

SPD will neue Regeln für Zeitarbeit und Werkverträge

Di, 22. Oktober 2013  von Karl Bernhard Vitovec

Wie es im Bericht von Herrn Dietrich Creutzburg "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" heißt, will die SPD für Zeitarbeit, Werkverträge und befristete Arbeit auch neue Regeln durchsetzen; hat die SPD die Zustimmung zum gesetzlichen Mindestlohn schon erhalten. Mehr dazu und nähere Informationen ...

Artikel lesen

Platzhalter

Mindestlöhne helfen nicht gegen das Armutsproblem!

Mo, 02. September 2013  von Karl Bernhard Vitovec

Wie auch Herr Straubhaar von "Die Welt" richtig erkannt, äußert er in seinem Bericht, dass Mindestlöhne nicht gegen das Armutsproblem helfen. Ob nun der SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück für Mindestlöhne kämpft oder Amtsinhaberin Angela Merkel für Lohnuntergrenzen; beide Positionen ...

Artikel lesen

Platzhalter

Preise steigen stärker als Löhne

Fr, 12. Juli 2013  von Karl Bernhard Vitovec

Gehälter gehen nach unten, man muss nun schon den Mindestlohn als Bremse einsetzen, aber die Inflation steigt. Trotzdem gibt es auch stark steigende Gehälter. "Focus" berichtet über diese "Lohnschere" in einem aktuellen Artikel.

Artikel lesen

Newsbild_1

Schuldnerberatung Krefeld | BEDINGUNGSLOSES GRUNDEINKOMMEN!

Di, 21. Mai 2013  von Karl Bernhard Vitovec

Wer sich mit dem Thema auseinandergesetzt hat, • Weiß, dass es Arbeitsplätze schaffen wird. • Weiß, dass es zum sozialen Frieden beiträgt und Sozialneid vereitelt. • Weiß, dass es das Ende von menschenunwürdigen SBG-Gesetzgebungen, wie Harz 4, ist. • Weiß, dass es den ...

Artikel lesen