02151-3261408 0163-7432957

Betreuung für Personen und Unternehmer bei Schulden

Neuigkeiten / News

Neue Pfändungsgrenze ab 01.07.2017

12. Juni 2017


Newsbild_1

 

Zum 1. 06. 2017 werden die Freigrenzen wieder steigen. Diesmal sogar nicht unerheblich. Die letzte Erhöhung der Pfändungsfreigrenzen war zum 1. Juli 2015.

Damit steigt der Grundbetrag auf 1.133,80 € (bisher: 1.073,88 €). Dieser Grundbetrag erhöht sich bei gesetzlichen Unterhaltspflichten für die erste um monatlich 426,71 € (bisher: 404,16 €) und für die zweite um jeweils weitere 237,73 €.

Entnehmen Sie aus der Pfändungstabelle zu § 850 c ZPO wie viel beim Nettoeinkommen einer Person genau pfändbar ist.

Auch beim P-Konto gibt es positive Veränderungen. Auch hier steigen die Freibeträge (grundsätzlich automatisch). Der Grundfreibetrag liegt ab 01.07.2017 (ohne Unterhaltspflichten) bei 1.133,80 Euro. Bei 1 Unterhaltspflicht liegt der Freibetrag (gem. §850k ZPO) dann bei 1.560,51 Euro.

Also es wird wieder ein Stückchen mehr Lebensqualität gesichert.

Ihre Schuldnerberatung Vitovec

 

Publiziert durch:
Schuldnerberatung Vitovec
Quelle: http://www.schuldnerberatung-vitovec.de
Weiterführende Infos

Mehr zur Kategorie:
Allgemein

ERFAHRUNGEN

Nach fast 26 Jahren Berufserfahrung, habe ich im Mai 2007 die Schuldnerberatung Initiative Insolvenz ins Leben gerufen. Hier bin ich als Schuldnerbetreuer tätig.

Als freier Mitarbeiter in einer Fachanwaltskanzlei für Insolvenzrecht arbeite ich mit der Geeigneten Person gem. § 305 InsO Abs.1 Nr.1 der Insolvenzordnung eng zusammen.

Seit 2007 wurden unter Mitwirkung der Initiativen Insolvenz Vitovec viele betroffene Mitmenschen erfolgreich betreut.

KONTAKT

Unser CI Schuldnerberatung Vitovec
Karl Bernhard Vitovec
Kölner Straße 603
47807 Krefeld


02151-3261408

02151-3261409

0163-7432957


Price Range: $$

 

Wir sind im Internet präsent